Zu Produktinformationen springen
1 von 14

PomPom

PomPom Mag #41: Summer 2022

PomPom Mag #41: Summer 2022

Normaler Preis €24,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €24,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Achtung an alle Kunden ausserhalb der EU: Leider ist es mir aufgrund technischer Einschränkungen des Shopsystems nicht möglich, den Preis für Kunden außerhalb der EU für Bücher und Zeitschriften richtig anzeigen zu lassen (es zieht dafür leider viel zu viel Umsatzsteuer ab). Natürlich kannst du aber trotzdem auch die Bücher und Magazine in meinem Shop erwerben, wenn du außerhalb der EU wohnst. Schreibe mich dafür einfach an unter hallo@screamingcolours.de an.

Du bist eingeladen zur Garnparty! Ausgabe 41 markiert den 10. Geburtstag des PomPom-Verlags mit einer Menge von jubilierenden und zelebrierenden Designs, die all die Freude über dieses Ereignis ausstrahlen. Diese rare Extra-Ausgabe von Pom Pom Quarterly enthält 13 Designs für warme und kalte Klimata. Egal, wo du auf der Welt lebst, findest du auch für dich ein passendes Party-Outfit in dieser Ausgabe.

Das ist die sammelnswerteste Ausgabe bisher. Nicht nur ist diese Ausgabe in warme und kühle Anleitungen aufgeteilt. Es erscheint auch mit einem Doppelcover. Und es ist die erste Ausgabe, die in deim neuen größeren Format gedruckt wurde. Erwarte üppige Photographien und mehr Platz für die Anleitungen, was sich bereits mehrmals gewünscht wurde. Außerdem wurde permanent die Seitenanzahl erhöht, um dir noch mehr PomPom zu ermöglichen. Über das letzte Jahrzehnt (!) hatte der PomPom-Verlag die Ehre mit einigen der kreativsten und inspirierendsten Menschen in der Wollwelt zusammen zu arbeiten. Eine handvoll davon wurde eingeladen, Teil dieser aussergewöhnlichen Sommerkollektion zu werden.

Enthält Designs von: ISA CATEPILLÁN // SARI NORDLUND // INYOUNG KIM // MARIE RÉGNIER // GINA FAMA RÖCKENWAGNER // DAWN HENDERSON // AMALIA SIEBER // XANDY PETERS // SYLVIA WATTS-CHERRY // KIYOMI + SACHIKO BURGIN // JAMES N WATTS // AINUR BERKIMBAYEVA

Ausgabe 41 kommt mit absoluten Partylieblingen in Form von zwei Artikeln und einem Rezept daher. Atsushi Futatsuya schreibt über die kulturelle Aneignung und Praxis von Sashiko. Und Atia Azmi's 'A Crafter's Guide to London' ist ein wundervolles Tribut zur lebhaften Stadt, in der Pom Pom gegründet wurde. Dee Omole teilt ihr Rezept für atemberaubende White Chocolate Madeleines, die sicherlich auf jeder Party gut ankommen. Schnapp dir also deine Strick- und Häkelnadeln und feiere mit dem Pom Pom Verlag.

Digitale Downloads

In deiner Printausgabe ist ein Code enthalten, durch den bekommst du die digitalen Versionen der Anleitungen über Ravelry.

Das PomPom-Mag ist ein britisches Magazin und dadurch auch nur auf englisch erhältlich.
  • plastikfrei verpackt
  • auf 100% recyceltem Papier gedruckt.
  • kostenloser Versand innerhalb Deutschlands und nach Österreich ab 100 € Bestellwert
  • klimaneutraler Versand mit DHL

Die Farbdarstellung kann je nach Bildeinstellungen von der Realität abweichen. Ich gebe mir jedoch größte Mühe, die Farben so gut wie es geht mit der Kamera einzufangen.

Vollständige Details anzeigen

Kundenbewertungen

Based on 1 review Schreib eine Bewertung!
  • Schurwolle - Ein Wunderwerk der Natur

    Schurwolle ist wahrlich genau das. Ein Wunderwerk der Natur. Es ist temperaturausgleichend. Es wärmt uns also, wenn es draussen kalt ist. Und wenn es draussen warm ist, sorgt es dafür, dass wir nicht vor Hitze eingehen. Aber wusstest du, dass nicht jede Schafwolle automatisch auch als Schurwolle bezeichnet werden darf? Was ist da genau der Unterschied?

    Das erfährst du hier. 
  • Wolle kann sich selbst reinigen.

    Ja richtig gelesen. Schafwolle kann sich tatsächlich selbst reinigen. Das ist auch einer der Gründe, warum man Wolle nicht so häufig waschen muss. Und keine Sorge, das hat nichts mit unhygienisch zu tun. Ganz im Gegenteil.

    Aber warum ist das so? Wie funktioniert die Selbstreinigungsfunktion von Schafwolle?

    Das erfährst du hier. 
  • Ist Wolle kratzig?

    Der kratzige Wollpulli von Oma – von dem hört man immer wieder. So manch eine*r ist davon offenbar nachhaltig traumatisiert worden und hat erst spät zum Handmade-Sweater zurückgefunden. Woran das Gekratze liegen könnte? Und ist Wolle wirklich immer kratzig?

    Das erfährst du hier.